Aktuelles

Am 13. Januar 2007 findet unsere traditionelle Feuerzangenbowle statt. Alle Mitglieder sind dazu herzlich eingeladen.

Wir gratulieren unserem langjährigen Vereinsmitglied Ralf Hubo zu seinem Wahlerfolg bei der Wahl zum Präsidenten des Aeroclub Saar. Desweiteren gratulieren wir Hartwig Baron zur Wahl zum Motorflug-Referenten.

Der auf der Mitgliederversammlung vom 9. Dezember 2006 beschlossene Kauf des Jeans Astir wurde durchgeführt, und unser neues Segelflugzeug ist seit dem 10. Dezember am Platz. Bilder werden in Kürze auf unsere Seite Flugzeugpark zu sehen sein.

Zurzeit befindet sich der Astir in der Werkstatt, um kleinere Schäden an der Haube auszubessern und turnusmäßige Wartungsarbeiten durchzuführen.

Alle Mitglieder sind am 9. Dezember 2006 um 18 Uhr zur Mitgliederversammlung ins Clubheim eingeladen. Die Tagesordnung hängt im Clubheim aus. Wir bitten um zahlreiches Erscheinen.
Aus diesem Grund ist das Clubheim am 9. Dezember 2006 ab 18 Uhr für Nichtmitglieder geschlossen.

Am 18. November 2006 sind alle unsere Mitglieder zu einer Mitgliederversammlung eingeladen. Die Tagesordnung hängt im Clubheim aus und wurde per separater Email an alle Mitglieder verschickt.

Unser Saisonabschluss findet am 04. November 2006 statt. Ab circa 18.00 Uhr gibt es ein Spanferkel, das unser Vereinskamerad Herbert Biesel grillen wird. Alle Vereinsmitglieder sind herzlichst eingeladen!

Unser zweites Fliegerlager findet in der Zeit vom 07.08.2006 bis 19.08.2006 in Klix in der Oberlausitz statt.  Wir starten dort vom Flugplatz des aeroteamKLIX Segelflugclub.

Vom 17.6.2006 bis 02.07.2006 findet unser Fliegerlager in Samedan bei St. Moritz im Engadin, Schweiz statt. Wir starten auf dem Engadin Airport zu unseren Flügen ins Berninamassiv.

Die Luftsportjugend Saar veranstaltet vom 16. Juni bis 18. Juni "Fun & Fly" auf dem Flugplatz Marpingen.

Vom 08. April bis 17. April findet das Osterlager der Luftsportjugend Saar am Flugplatz Bexbach statt. Nähere Informationen können auf der Webseite der Luftsportjugend nachgelesen werden. Die Teilnahme ist nicht auf Jugendliche beschränkt, aber diese haben den Vorzug.