• Start
  • ASK 21
  • ASK 21
  • ASK 21
  • ASK 21
  • ASK 21
  • Astir
  • Astir
  • Astir
  • Astir
  • Astir
  • DG 100
  • DR 400
  • Duo Discus
  • Duo Discus
  • Duo Discus
  • Duo Discus
  • Ka 6
  • LSC
  • LSC
  • LSC
  • AVO 68
  • Ventus 2cxm

Motorflug

Das Fliegen mit Motorkraft erlaubt es, unabhängig von thermischen Aufwinden bei fast jedem Wetter zu beliebigen Zielen fliegen zu können. Bei uns können Sie die Privatpilotenlizenz PPL(A) auf unserem Motorsegler ("Touring Motor Glider", TMG) erwerben oder Ihre Segelfluglizenz auf TMG erweitern.
Ausgehend von PPL(A)/TMG kann bei uns zusätzlich die Berechtigung für einmotorige Flugzeuge mit Kolbentriebwerk ("Single Engine Piston", SEP), umgangssprachlich "ganz normales Motorflugzeug", erlangt werden. Dieser Weg hat nicht nur den Vorteil zweier Berechtigungen statt einer, sondern ist auch günstiger als eine ausschließliche Ausbildung auf SEP.

Unser Samburounser Samburo

Prinzipiell unterscheidet sich unser 2-sitziger Motorsegler AVO 68 "Samburo" fliegerisch nicht von einem "normalen" Motorflugzeug und er wird auch von vielen Piloten als reines Motorflugzeug geflogen. Motorsegler haben aber generell maximal 2 Sitzplätze, manche Motorflugzeuge können dagegen auch mehrere Gäste mitnehmen.
Aufgrund seiner hohen aerodynamischen Güte kann ein Motorsegler aber wie ein echtes Segelflugzeug auch thermische Aufwinde nutzen, um ohne Motorkraft voranzukommen. Er kann etwa 2-3 mal so weit gleiten wie typische Motorflugzeuge.

Dank Motorkraft spielend über die Wolkendank Motorkraft spielend über die Wolken

Der Samburo ist ein gutmütiges und einfach zu fliegendes Flugzeug und erzielt mit seinem 80 PS Rotax 912-Motor eine Reisegeschwindigkeit von 150 km/h bei einem Reiseflug-Verbrauch von 15 l/h. Das Tankvolumen von 60 l ermöglicht dabei Entfernungen bis 600 km ohne Zwischentanken. Wer die Herausforderung annimmt, die Thermik zum spritsparenden Fliegen zu nutzen, kann sogar noch deutlich größere Strecken zurücklegen.

Nettes Leckerli für warme Tage: der Samburo darf auch ohne Cockpithaube geflogen werdennettes Leckerli für warme Tage: der Samburo darf auch ohne Haube geflogen werden

Bei Interesse nehmen wir Sie auch gerne zu einem unverbindlichen Schnupperflug mit.