• Start
  • ASK 21
  • ASK 21
  • ASK 21
  • ASK 21
  • ASK 21
  • Astir
  • Astir
  • Astir
  • Astir
  • Astir
  • DG 100
  • DR 400
  • Duo Discus
  • Duo Discus
  • Duo Discus
  • Duo Discus
  • Ka 6
  • LSC
  • LSC
  • LSC
  • AVO 68
  • Ventus 2cxm

Volleyballturnier 2016

Das LSC-Volleyballteam
Das LSC-Volleyballteam

Am Samstag den 12. März 2016 richtete der SFC Betzdorf/Kirchen das Volleyballturnier der Luftsportjugend Rheinland- Pfalz aus, bei dem sich die Luftsportler auch einmal in einer Ballsportart miteinander messen konnten. Wir wurden eingeladen nach Betzdorf als einzige Saarländische Vertretung und hatten somit auch die weiteste Anfahrt von etwa 268km, die uns aber nicht davon abhielten höchst motiviert und gut gelaunt um 6 Uhr in der Frühe vom Dillinger Segelflugplatz loszufahren.

Nach etwa 3 Stunden Fahrt angekommen, waren wir dann auch die erste Mannschaft, die sich zum Turiner angemeldet hatte. Bevor wir aber mit dem warmspielen loslegen wollten wurde erst einmal der Kasten Piranja-Cola in die Halle gebracht und jeder konnte sich erst einmal eine kühle Cola zum Einstimmen genehmigen. Währenddessen füllte sich die Halle allmählich mit den weiteren Spielern der umliegenden Luftsportclubs, sodass wir mit dem lockeren Warmspielen begannen.

Voller Euphorie und Tatendrang starteten wir in unser erstes Spiel, das mit Abstand gewonnen werden konnte und wir die Motivation auch in die beiden Folgenden Partien übertrugen. Im 4. Spiel gegen den Gastgeber aus Betzdorf wurde es erstmalig spannend, denn nach vielen Punktverlusten in den ersten Minuten, gingen wir in Rückstand, konnten uns aber wieder fangen und starteten die Aufholjagd, dass wir am Ende über unseren 14:13 Sieg jubeln konnten. Gepackt vom Volleyballfieber konnten uns auch die beiden nächsten Kontrahenten keine Punkte mehr nehmen und wir fuhren souverän zwei weitere Siege ein, die uns an die Spitze der Tabelle schleuderten.

Im 7. und somit letzten Spiel der Gruppenphase mussten wir uns jedoch geschlagen geben gegen den Luftsportclub aus Bad Sobernheim die uns deutlich mit einer Niederlage zurück auf den Boden der Tatsachen holten. Durch diese Niederlage hieß unser nächster Gegner Ludwigshafen/Darmstadt, die wohl mit ihren drei Oberligisten im Volleyball als die Favoriten des Turniers galten. Einen Sieg konnten wir gegen diese zwar nicht erlangen, jedoch mussten wir uns nicht verstecken und kämpften bis zum Schluss, sodass das Ergebnis sich durchaus sehen lassen konnte. Nach zwei Niederlagen in Folge wollten wir dann das Turnier noch einmal mit einem letzten Sieg im Spiel um Platz 3 beenden. Dies konnten wir dann auch noch schaffen, trotz Müdigkeit und Hunger.

Um das leibliche Wohl wurde sich dann gesorgt am Flugplatz der Betzdorfer mit anschließender Siegerehrung und fröhlichem Beisammensein. Nach einigen Stunden Aufenthalt wurde es dann langsam Zeit sich auf den Heimweg zu machen, da drei Stunden Autofahrt immer noch vor uns lagen.

Zu Hause angekommen fielen wir alle müde in unsere Betten. Im Wissen, dass wir an diesem Tag viel Spaß hatten und noch erfolgreich dazu waren.

Danke an die LSC-Volleyballmannschaft für das gelungene Turnier und Platz 3: Christoph, Dominique, Dustin, Florian, Hanno, Jonas, Leon, Marc P., Marc S. und Tobias.

Jonas Nalbach

Zurück